Sonderpädagogenteam

Inklusion an unserer Schule - Bewerbung als Sonderpädagog:in

Du bist Sonderpädagoge/in oder hast Erfahrung im Bereich Sonderpädagogik? Dann bewirb dich bei uns!

Wir sind ein aufgeschlossenes Sopäd-Team von 13 Sonderpädagog:innen. Seit 2010 werden Schüler:innen mit sonderpädagogischem Förderstatus Lernen, Sprache und emotionale und soziale Entwicklung (LSE) bei uns inklusiv beschult. Dies gestaltet sich in der Regel so, dass pro Jahrgang 2 Sonderpädagog:innen in 4 Parallelklassen eingesetzt sind. Du arbeitest also immer in einem Jahrgangsteam. In jede Klasse gehen ca. 4 SchülerInnen mit Förderbedarf, sodass du ca. 6-8 Stunden Unterricht in Doppelbesetzung in Mathe, Deutsch und Englisch hast. Die Zusammenarbeit mit den Klassen- und FachkollegInnen ist fest verankert.

Wir arbeiten eng mit unserem Sozialpädagog:innen-Team zusammen. Daraus entstanden ist unser präventives Konzept zum Sozialen Lernen, das mit 2 Wochenstunden pro Klasse fest implementiert ist. Hier bist du gemeinsam mit dem Klassenlehrer/in für die Durchführung zuständig.

Im Rahmen des Projektes „Jeder Schultag zählt - gegen schulisches Scheitern“, das von der Alfred-Toepfer-Stiftung unterstützt und von der Uni Oldenburg über 4 Jahre begleitet wird, sind präventive Ideen angestoßen und einige schon umgesetzt worden, wie z.B. unser Time-Out-Konzept mit einem Trainingsraum, einem Auszeitcafé und einem Lerncafé in den Jahrgängen 8-10.

Neben der Diagnostik sind vor allem die Differenzierung im Unterricht , die Beratung der KollegInnen und die Elternarbeit deine Aufgabenschwerpunkte.

Ein regelmäßiger Austausch findet bei unseren wöchentlichen Sopäd-Treffen statt. Hier werden Informationen, Aktuelles, Probleme besprochen, aber auch interne Fortbildungen gehalten.

Wir freuen uns auf dich!